Daily Chic

Icy Coldness

Januar 19, 2016

Image Map

Click on the picture ūüĎÜ


Brrr. Es ist ganz sch√∂n kalt in M√ľnchen, aber endlich ist er da – der Winter! Viel zu lange schon mussten wir auf ihn warten, wie ich finde. Denn bei aller Liebe zu Sonne, Strand und Meer; auch Schnee, Eis und klare Luft haben etwas Magisches an sich. Um die winterliche Saison aber richtig genie√üen zu k√∂nnen, hei√üt es sich stets warm einzupacken, denn wenn ich etwas nicht mag, dann ist es eines: Frieren.

Deswegen trage ich bei solchen eisigen Temperaturen meistens den altbew√§hrten Zwiebel-Look. Schicht f√ľr Schicht wird die W√§rme sch√∂n gespeichert und richtig gemacht, f√§llt auch keinem Gegen√ľber auf wieviel man denn eigentlich am K√∂rper tr√§gt. Meine neueste Entdeckung ist…

…das klassische Strickkleid. Lange Jahre als biederes Kleidungsst√ľck in den hintersten Regalen der Einkaufsh√§user versteckt, konnte auch echt kein It-Piece daraus werden. Nachdem es aber von Designern und Bloggern entdeckt wurde, kennt der cozy Fashion-Find kein Halten mehr.

Geheimwaffe Strickkleid: Über eine Bluse oder Longsleeve, Strumpfhosen und einer Skinny Jeans hält das Winterkleidchen wunderbar warm und sieht gleichzeitig cool aus.

Und so habe ich mir dieses Jahr auch eines zugelegt und was soll ich sagen? Ich bin begeistert! Einerseits, weil so ein Strickkleid sehr wandelbar ist und sich richtig kombiniert zu vielen verschiedenen Anl√§ssen tragen l√§sst und andererseits, weil es so unglaublich sch√∂n warm h√§lt. Meine Lieblingskombination: Das Strickkleid √ľber eine (Long-)Bluse und zu Skinny Jeans tragen. Dazu freche, gef√ľtterte Boots und ihr habt einen Top-Winterlook!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply