Special

Ski Time

Dezember 4, 2015

Killtec Uvex Lacroix Smith Variance Ski Odlo Mountain Force MAC Shiseido MAC Image Map

Click on the picture 👆


Das Schönste an den ersten Schneeflocken ist – neben dem stillen Wintereinbruch – der Gedanke an die vielen weiß werdenden Berge. Noch vielmehr gilt die Freude den vielen Pisten, die das nötige Weiß von oben abbekommen, um sie endlich wieder mit den Skiern unsicher machen zu können!

Wie beim Skifahren selbst, könnte auch die Wahl der Ski-Garderobe nicht unterschiedlicher sein. Von 80ies-Overalls über Neonfarben bishin zu Camouflage-Mustern ist wirklich alles zu sehen.

Wer beim Warten auf die Gondel in der Menge nicht herausstechen möchte – zumindest nicht negativ – greift am besten zu klassischen Kombinationen. Am schönsten ist dabei jede Farbkombination mit Weiß. Weiß mit Blau, Schwarz, Grün, Gelb,… Wirklich jede Farbe ergibt mit einem edlen Winterweiß eine schöne Kombination.

Klassisches Winterweiß ist die perfekte Basis für ein gelungenes Ski-Outfit, denn es lässt sich wunderbar mit allen anderen Farbtönen kombinieren.

Das Aussehen ist bei der Skiausrüstung aber (fast) nur an zweiter Stelle. Primär gilt es auf die Qualität zu achten, denn hier sollte wirklich nicht am falschen Ende gespart werden – das gilt auch für die pflegenden Beautyprodukte (z.B nahrhafte Cremen), die die Haut nach dem Sport pflegen. Der Look auf der Piste kann mit einem zarten Lippenstift und gepflegten Nägeln unterstrichen werden. Auf Rouge kann in den Bergen aber getrost verzichtet werden – die rosigen Bäckchen färben sich bei der Höhenluft von ganz allein. Jetzt bleibt nur noch eines zu sagen: Viel Spaß auf der Piste!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply